»#Bildungsereignis Reformation«


Von Mai bis November 2017 präsentiert das Museum für Kunst und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg eine Ausstellung, die sich mit der Wechselwirkung von Reformations- und Bildungsgeschichte beschäftigt. Sie illustriert die Bildungslandschaft vor 1517, stellt die Ideen und Forderungen der Reformatoren dar und fragt nach deren Umsetzungen im Bereich Bildung und Wissenschaft. Wir gestalten Sie!

Kunde: Museum für Kunst und Kulturgeschichte Marburg
Zeitraum: 2017
Leistungen: Erscheinungsbild und Ausstellungsgestaltung