Kommunikationsstrategie für den Freundeskreis Jüdischen Museums Berlin

Kommunikationsstrategien für den Freundeskreis des Jüdischen Museums Berlin

2013 trat der Freundeskreis des Jüdischen Museums Berlin an uns heran. Wir sollten die Medien und das Erscheinungsbild überarbeiten, um die Sichtbarkeit des Vereins im Museum und in der Stadt zu verstärken. Ziel: Mehr Mitglieder gewinnen.Wir konnten für diese Arbeit auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen. 2012 hatten wir mit der Kulturstiftung des Bundes ein Programm zur Stärkung von ostdeutscher Kunst- und Kulturvereinen entwickelt, welches vor allem darauf zielte, neue Mitglieder zu gewinnen. Vor diesem Hintergrund entwickelten wir mit dem Freundeskreis des Jüdischen Museum Berlin in einem Workshop die Grundlagen für eine neues Corporate Design und Kommunikationsmaßnahmen, die neuen Zielgruppen ansprechen. Heute können wir sagen: Die Mühe hat sich gelohnt – die Mitgliederzahl steigt.

Auftraggeber
Freundeskreis des Jüdischen Museums
Zeitraum
2015
Leistungen
Kommunikationsstrategie, Corporate Design, Editorial Design, Kampagnen